DIE PRODUKTION

transparent & nachhaltig

BUTTER BEI DIE FISCHE

[norddeutsch für: Klartext reden, die Wahrheit sagen oder zur Sache kommen]

Als waschechte Hamburgerin und kühles Nordlicht nehme ich diesen Spruch ernst und möchte dir die einzelnen Herstellungsschritte und Produktionsstätten deiner AGA.PIE Bettwäsche so transparent, wie es mir selbst möglich ist, aufzeigen.

MADE IN CHINA

“Was?! Die Bettwäsche kommt aus China?”

Ja, richtig! Bambus, also die Grundlage für unsere AGA.PIE Bettwäsche ist in Zentralasien, genauer gesagt in China und Japan beheimatet. Dort wird der rasant nachwachsende Rohstoff auf ökologischen Plantagen, die für die Textilherstellung zertifiziert sind, geernet. Die Bambuswälder benötigen dort lediglich Regenwasser und keine zusätzliche Bewässerung. Außerdem kommt dieses Super-Gras aufgrund seiner natürlichen Beschaffenheit komplett ohne Pestizide und Düngemittel aus.

MEHR DETAILS

ZERTIFIZIERTE QUALITÄT

Die AGA.PIE Bettwäsche ist mit dem OEKO-TEX Standard 100 Siegel ausgezeichnet. Diese Zertifizierung besagt, dass alle Bestandteile der Bettwäsche auf Schadstoffe geprüft wurden und die Ware somit gesundheitlich unbedenklich ist.

MEHR DETAILS

HERSTELLUNGSPROZESS

Bambus Lyocell wird in einem ungiftigen geschlossenen Kreislaufsystem hergestellt. 99% des dabei verwendeten Wassers und des organischen Lösungsmittels (NMNO) werden dabei wiederverwendet.

BIO-BAMBUS
ZERKLEINERUNG ZU ZELLSTOFF
AUFLÖSUNG DES ZELLSTOFFS MITTELS UNGIFTIGEM, ORGANISCHEM LÖSUNGSMITTEL & ERHITZUNG
VERSPINNEN ZU TEXTILFASERN
FÄRBEN, ZUSCHNEIDEN & NÄHEN

AUS BAMBUS WIRD BETTWÄSCHE

Das Rohmaterial - unser Bio-Bambus - wird mit Hilfe einer Maschine in kleine Stücke zu Zellstoff zermahlen. Wasser und das organische Lösungsmittel N-Methylmorpholin-N-Oxid (NMNO) zersetzen den Zellstoff, so dass ein Brei entsteht. Unter Erhitzung entsteht aus diesem Brei dann eine Spinnlösung, die zum Endlosgarn gepresst wird. Dieses Garn wird anschließen zum Stoff gewebt. Dieses Gewebe wird dann gefärbt, zugeschnitten und zur AGA.PIE Bettwäsche vernäht.

Das besondere an diesem weltweit einzigartigen Herstellungsverfahren ist der Verzicht auf jegliche Chemikalien sowie das Wiederverwenden (bis zu 99%) des Wassers und Lösungsmittels. Es ist also ein geschlossener Kreislauf, die Bettwäsche ist frei von Chemikalien und das Material Bambus Lyocell ist vollständig biologisch abbaubar.

PRODUKTIONSSTÄTTEN DEINER BETTWÄSCHE

Erdacht und designed wird unsere Bettwäsche in der Hansestadt Hamburg.

Die Produktion findet in China statt, genauer gesagt rund um die alte chinesische Handelsmetropole Shanghai. In vielen Regionen im Osten des "Reichs der Mitte" wird der Bio-Bambus nachhaltig angebaut und geerntet, die Bettwäsche, Kissen und Bettlaken mit sorgfalt hergestellt.

Add Map